Willkommen an der Pädagogischen Hochschule Tirol!

Wir bilden Menschen mit Verantwortung

 

Das war die Bachelorfeier 2019! *

Bachelorfeier 2019

Am Samstag, den 29. Juni 2019 fand die akademische Feier der Pädagogischen Hochschule Tirol im Congress Innsbruck statt. Mit Abschluss des Sommersemesters 2019 absolvierten 100 neue Lehrerinnen und Lehrer ein Studium an der PHT.

Freie Studienplätze im Bereich Ernährung und Digitalisierung (Bachelorstudien)

IK

Es gibt noch freie Studienplätze in den Bachelorstudien Fachbereich ERNÄHRUNG sowie Fachbereich INFORMATION und KOMMUNIKATION. Eine Anmeldung zu den Bachelorstudien ist noch bis zum 14.8.2019 möglich (www.zulassunglehramt.at). 

Nähere Infos zu den Studien:

OTA-Zertifikatsverleihung an der PH-Tirol

In Kooperation mit der Virtuellen Pädagogischen Hochschule wurde im Sommersemester 2019 ein eigener Durchgang der preisgekrönten Online-Tutoring-Ausbildung für Mitarbeiter*innen der PH-Tirol durchgeführt. 11 Mitarbeiter*innen haben den Lehrgang abgeschlossen und sind nun auch OTAler*innen!

Was ist die OTA (Online-Tutoring-Ausbildung) genau?

Abschluss HLG Primarmedien

Abschluss

Obwohl schon in die Ferienzeit bereits begonnen hatte, fanden sich noch zahlreiche erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Hochschullehrgänge Primarmedien, Digitale Grundbildung und Systembetreuung in der Sommerhochschule der PHT ein, um das Zertifikat von der IPR-Institutsleiterin Birgit Heidegger verliehen zu bekommen. 

Fortbildungsprogramm des Zentrums für Führungspersonen

Schulleitungsprogramm

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm für Tiroler Schulleiter/innen und Leiter/innen elementarpädagogischer Einrichtungen ist online und kann unter folgendem Link digital abgerufen werden.

Zum Seminarprogramm

Abschlusspräsentationen HLG Schulbibliothekar*in

Bildautor_in: 
Christoph Messner
Eigene Aufnahme

Ende Juni fanden die Abschlusspräsentationen im Rahmen des HLG zum Schulbibliothekar*in APS 2017-2019 im Schloß Mentlberg statt. Dabei wurden die Abschlussarbeiten in Form eines Markstandes bzw. einer Power-Point-Präsentation vorgestellt. Die Teilnehmer*innen konnten sich dabei viele neue Inputs für neue Leseprojekte innerhalb der Schulbibliothek holen.
Ein herzliches Dankeschön an Koordinator Raimund Senn für die Planungen aller Module innerhalb der letzten zwei Jahre und ein Danke auch an alle Dozent*innen. 

PHT-Projekt im Atlas der Guten Lehre

PHT-Projekt im Atlas der Guten Lehre

Eva Tilgner, Sabine Laganda und Norbert Sparer wurden mit einem Projekt in den „Atlas der Guten Lehre“ des Ministeriums aufgenommen. In einer Blockverantaltung wurden UnterrichtspraktikantInnen motiviert, für ihren jeweiligen Unterricht im Sinne des Konzepts des "Flipped classrooms" Lernvideos zu erstellen.

Abschluss HLG Ethik

Ethiklehrgang

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 erhielten 26 von 28 LehrerInnen ihr Dekret für die erfolgreichen Abschluss des Hochschullehrganges "Ethik". Der HLG hat  60 ECTS und dauerte sechs Semester. Eine schriftliche Arbeit musste von den TeilnehmerInnen für den erfolgreichen Abschluss verfasst werden. Alle TeilnehmerInnen, die den Lehrgang begonnen haben, konnten diesen auch beenden. Sie haben nun die Berechtigung im kommenden Schuljahr Ethik zu unterrichten. Wir gratulieren!

Öffnungszeiten der Studien- und Prüfungsabteilung in den Sommerferien 2019

Öffnungszeiten der Studien- und Prüfungsabteilung in den Sommerferien 2019:

15.07. bis 26.07.2019
19.08. bis 30.08.2019
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr

Vom 29.07. bis 18.08.2019 bleibt die Studien- und Prüfungsabteilung geschlossen!

Sommerhochschule 2019 - sichern Sie sich noch Ihren Fixplatz!

Programm SommerhochschuleRestplatzlisteIn diesem Dokument sind die Veranstaltungen der Sommerhochschule mit Restplätzen aufgelistet.
Die Nachmeldung für Restplätze ist über das Formular https://ph-tirol.ac.at/nachmeldung-aktuell möglich.
 

Zum Programmangebot der Sommerhochschule 2019 inklusive aller Veranstaltungen bis 31. Oktober 2019.


Mit der Zeugnisverteilung ist für viele Lehrer/innen in Tirol noch nicht wirklich Schluss.
Denn die erste und auch die letzte Ferienwoche werden traditionell zur Professionalisierung in der Sommerhochschule genutzt,
damit ein guter Start ins neue Schuljahr möglich ist!

Ars Docendi Staatspreisverleihung für exzellente Lehre 2019

Ars Docendi Nominierung

Das Team Ingrid Hotarek, Gerlinde Schwabl und Stefan Greuter konnte sich mit ihrem lehrveranstaltungsübergreifenden Konzept in der österreichweiten Ausschreibung für exzellente Hochschullehre unter den Top Drei, in der Kategorie "Digitale Transformation in der Lehre", platzieren.

Dissertantenseminar mit Univ.-Prof. Dr. Jenewein am Institut für Berufspädgagogik

Teilnehmer*innen beim Dissertantenseminar

Von 20. bis 22. Juni 2019 konnte Prof. Dr. Klaus Jenewein von der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg (OvGU) und die Studierenden des von ihm betreuten Promotionsstudiums für die Abhaltung eines Dissertantenseminars am Institut für Berufspädagogik begrüßt werden. Besonders gefreut hat diese Ortswahl die Dissertantin und Dissertanten der PHT – Ingrid Hotarek, Markus Schöpf und Martin Lagger –, die Prof. Jenewein in ihren Promotionsvorhaben betreut.

BoLk-Studierende in der schulischen Praxis

Kommunikation

Zwölf Studierende der Sekundarstufe mit dem Studienzweig Berufsorientierung und Lebenskunde belegten im Sommersemester 2019 die Lehrveranstaltung Kommunikation. Ausgehend von dem Anspruch, die theoretischen Inhalte der Vorlesung im schulischen Feld umzusetzen, wurden von den künftigen Lehrer_inne_n je zwei Doppelstunden zur Förderung der Kommunikation vorbereitet und mit Schüler_inne_n der zwei ersten und zwei zweiten Klassen der NMS-Kettenbrücke im Mai 2019 durchgeführt.

Hochschullehrgang Lernwirksame Praxis

Zum zweiten Mal fand heuer der zweisemestrige Hochschullehrgang Lernwirksame Praxis (10 ECTS) mit den 4 Lernateliers zu den Themen Rückwärtiges Lerndesign – kompetenzorientierte Jahresplanung, Differenzierung, authentische Aufgaben und Bewertung – Beurteilung mit den dazugehörenden Vernetzungstreffen wieder statt.

Neuerscheinung: "Volksschule im Aufbruch" - Evaluation eines Pilotprojekts zur Weiterentwicklung des Elementar- und Primarbereichs

Die Evaluationsstudie wurde unter Federführung der Leiterin des Zentrums für Forschung & Wissensmanagement der Pädagogischen Hochschule Tirol, Kerstin Mayer-Keiler, zusammen mit dem Evaluationsteam Bianca Hackl, Isabella Kindler, Robert Pham Xuan, Paul Resinger und Monika Windisch durchgeführt.

Seiten

Subscribe to Pädagogische Hochschule Tirol (PHT) RSS