Abschluss Hochschullehrgang "Existenzielle Pädagogik"

Die Lehrgangsgruppe

Am Samstag, 9. Februar 2019 fand im Haus der Begegnung der Abschlusstag des Hochschullehrganges "Werteorientiertes Unterrichten und Erziehen - Stärkung des Selbstwertes durch Existenzielle Pädagogik" statt. Die Absolventen*innen des Lehrganges, der 1 1/2 Jahre gedauert hat, präsentierten ihre interessanten und spannenden Projektarbeiten. Anschließend überreichte die Referentin, Dr. Eva Maria Waibel, die Dekrete an die Teilnehmer*innen. 

Das generelle Anliegen der Existenziellen Pädagogik ist es, Erziehende sowie Kinder und Jugendliche darin zu unterstützen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und dieses mit innerer Zustimmung zu führen (Längle/Waibel). Sie zielt auf starke, motivierte Kinder und authentische Erziehende. 

Im Herbst 2019 startet ein neuer Hochschullehrgang. Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 27. Mai 2019 um 17:00 Uhr an der PHT statt. Die Details erfahren sie zeitgerecht auf unserer Homepage.

Organisationseinheit: