Curriculum und Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Studienangebot an der Pädagogischen Hoschschule Tirol am Institut für Elementar -und Primarpädagogik.

Bachelorstudium

Curriculum in der geltenden Fassung
 

Lehrveranstaltungsangebot Studienjahr 2018/19

 

Das Bachelorstudium "Lehramt an Volksschulen" befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts an Volksschulen und vermittelt Erziehungs- und Unterrichtskompetenzen. 

iconZulassungsvoraussetzungen

  • Reifezeugnis einer Allgemeinbildenden oder Berufsbildenden höheren Schule, ein als gleichwertig anerkanntes anderes Zeugnis, Berufsreife- oder Studienberechtigungsprüfung.
  • Eignungsfeststellungsverfahren
  • Die erfolgreich absolvierte Studieneingangsphase während der ersten vier Wochen des Studienjahres des ersten Semesters. 

iconBildungsziele

  • Das grundlegende Berufswissen entspricht dem jeweiligen Stand der Wissenschaft und führt zu berufsbezogenen Kompetenzen.
  • Für Studien, die zu einem Lehramt führen, wird auf die Lehrpläne der jeweiligen Schulart Bedacht genommen.
  • Gesellschaftliche, pädagogische, wirtschaftliche, technologische und bildungspolitische Entwicklungen als wissenschaftlich fundierte und berufsfeldbezogene Hochschulbildung werden berücksichtigt.

iconDauer

  • Acht Semester

Abschluss

  • Akademischer Grad "Bachelor of Education" abgekürzt "BEd". Der Titel wird hinter dem Namen geführt.

Masterstudium

Curriculum 2019 in der geltenden Fassung

Das Masterstudium "Lehramt an Volksschulen" befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts an Volksschulen basierend auf fachbezogene Diagnose‐ und Förderkompetenz zur Lern- und Leistungsbewertung unter Einbeziehung eines reichhaltigen Methodenrepertoire unterschiedlicher Arbeits‐, Sozial‐ und Präsentationsformen sowie  unter Berücksichtigung von Gender- und Diversitätsaspekten und darüber hinaus zur beratenden Gesprächsführung mit Erziehungsberechtigten und Schulpartnerinnen und Schulpartnern.

iconZulassungsvoraussetzungen

Abgeschlossenes Bachelorstudium Lehramt Primarstufe oder Absolventinnen und Absolventen eines sechssemestrigen Bachelorstudiums für das Lehramt an Volksschulen und Sonderschulen mit erfolgreichen Abschluss eines Erweiterungsstudiums im Ausmaß von 60 ECTS im Rahmen des Bachelrocurriculums Lehramt Primarstufe

iconBildungsziele

  • Das grundlegende Berufswissen entspricht dem jeweiligen Stand der Wissenschaft und führt zu berufsbezogenen Kompetenzen.
  • Für Studien, die zu einem Lehramt führen, wird auf die Lehrpläne der jeweiligen Schulart Bedacht genommen.
  • Gesellschaftliche, pädagogische, wirtschaftliche, technologische und bildungspolitische Entwicklungen als wissenschaftlich fundierte und berufsfeldbezogene Hochschulbildung werden berücksichtigt.

iconDauer

  • zwei Semester

Abschluss

  • Akademischer Grad "Master of Education" abgekürzt "MEd". Der Titel wird hinter dem Namen geführt.
Organisationseinheit: