Hochschullehrgang Assistenz an Schulen

Symbolfoto Assistenz an Schulen

Die Tiroler Landesregierung hat in der Sitzung vom 19.03.2019 eine dreijährige Förderung des Hochschullehrgangs Assistenz an Schulen beschlossen (siehe: https://www.tirol.gv.at/meldungen/meldung/artikel/aktuelles-aus-der-regierungssitzung-31/). Dies bedeutet die Durchführung von insgedsamt 6 Lehrgängen mit jeweils 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Durch die Bereitstellung von Assistenz an Schulen in lebenspraktischen Bereichen im Rahmen des Schulbetriebes, bei der Basisversorgung und bei der Bewältigung schulischer Anforderungen, wird die Bildung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen verbessert und insbesondere gemeinsames Lernen aller Schülerinnen und Schülern ermöglicht. 
Dieser Hochschullehrgang ist eine zielgerichtete Maßnahme zur Qualifizierung und Professionalisierung von Assistenzpersonal an Schulen und befähigt Assistenzkräfte, Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen qualifiziert im schulischen Alltag zu begleiten. Der Hochschullehrgang leistet einen Beitrag zur Qualitätssteigerung der Assistenzleistungen an Schulen, entsprechend der jeweils geltenden wissenschaftlichen Standards.

Ein erster Lehrgang im Rahmen dieser Förderung hat mit 30 Teilnehmerinnen im März 2019 begonnen,
zwei weitere starten im Oktober 2019 in Nordtirol,
einer im März 2020 in Osttirol
und zwei weiteren im Herbst 2020 in Nordtirol.


Ausschreibungen und Voranmeldung:
zur AusschreibungHochschullehrgang "Assistenz an Schulen" Unterland (Seminarort Wörgl) - Oktober 2019 bis Juli 2020
zur AusschreibungHochschullehrgang "Assistenz an Schulen" Oberland (Seminarort Haiming) - Oktober 2019 bis Juli 2020

zur VoranmeldungDie Voranmeldung zu den beiden Hochschullehrgängen ist bis 30. Juni 2019 ausschließlich über dieses online-Formular möglich.


Der im März in Osttirol startende Lehrgang ist in Planung, die aktuelle Ausschreibung wird voraussichtlich ab Mitte Oktober auf dieser Website veröffentlicht.

Für den Besuch des Hochschullehrgangs fallen keine Lehrgangsgebühren an.
Detailinformationen können den unten angeführten Dokumenten entnommen werden.

Information, Lehrgangsleitung:
Wolfgang Sieberer
wolfgang.sieberer@ph-tirol.ac.at
+43 664 8875 2201

Kategorie(n): 
Organisationseinheit: