Institut für berufsbegleitende Professionalisierung

Neues aus unserem Institut

Verleihung des Gütesiegels Gesunde Schule Tirol 2019/20 - 2021/22

Gütesiegel Gesunde Schule Tirol

Bereits zum vierten Mal war es am 24. September 2019 soweit: 19 Schulen wurden für ihre vorbildliche ganzheitliche Gesundheitsförderung mit dem Gütesiegel Gesunde Schule Tirol - sozusagen dem "Oscar" für Gesunde Schulen ausgezeichnet. Die drei Schuljahre gültige Auszeichnung erhielten heuer 11 Schulen zum ersten Mal und 8 Schulen bereits zum zweiten Mal. Insgesamt gibt es damit schon 53 Schulen in Tirol, die mit dem Gütesiegel "Gesunde Schule Tirol" ausgezeichnet sind und somit nachweislich ganzheitliche Gesundheitsförderung an ihrem Standort umsetzen.

Hände machen Köpfe - 1. Kunst- und Werkpädagogische Tagung Tirol

Symbolbild

15.11.2019  /  08:30-18:00 Uhr  /  Haus der Musik  /  Innsbruck

Die 1. Kunst- und Werkpädagogische Tagung Tirol "Hände machen Köpfe" verfolgt das Ziel, das Fachverständnis im Bereich TEC/TEX Werken/Design und Bildnerische Erziehung weiterzuentwickeln und mit konkreten Einblicken in Werkstätten, innovativen Workshops und Arbeitsweisen, sowie Kooperationen mit Kultur- und Wirtschaftsinstitutionen das Spektrum didaktischer Potenziale für alle Schulstufen und Schularten zu erweitern.

3. Brixner Mathematiktag für den Primarbereich

Samstag, 19. Oktober 2019, 8:30-17:00 Uhr
Freie Universität Bozen — Fakultät für Bildungswissenschaften
Regensburger Allee 16, Brixen

Der Brixner Mathematiktag für den Primarbereich ist eine jährliche Fortbildungsveranstaltung in Kooperation zwischen der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen und der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion mit dem Ziel, nachhaltige Impulse für die Weiterentwicklung mathematischer Bildung in der Altersstufe 3 bis 11 zu geben.

Absage Plenarvorträge

Die folgenden Vorträge im Rahmen der Sommerhochschule in der HL West müssen leider ABGESAGT werden:

"Aktuelle politische Einblicke" von Dr. Gerhard Mangott am Di 03.09.19, 17:15 Uhr (Erkrankung des Vortragenden)